Starten Sie die Konfiguration von Ihrem massgeschneiderten Damenjacket (Blazer, Veston, Sakko) zuerst mit der Auswahl vom gewünschten Anzugstoff:
 

 

 

 

Unsere massgeschneiderten Blazer (Jackets) werden nur mit den besten Stoffen aus Italien, England und Asien hergestellt.

Bei uns erhalten Sie Stoffe aus reiner Schurwolle (Wool), Merinowoole und, oder Kaschmirwolle (Cashmere), verarbeitet zwischen super 120 bis super 180. Die Bezeichnung wie "Super 120", "Super 130" etc., oder auch "120s", "130s" etc.steht für die Feinheit der versponnenen Wolle. 120s bedeutet z.B. 120 Meter des Garns wiegen 1 Gramm. Je höher die Zahl, desto feiner das Garn). Die Preisunterschiede entstehen durch die unterschiedliche Qualität und die verschiedenen Hersteller.

Wenn schon ein Blazer, Jacket, Veston oder Sakko, dann auch eines mit einem qualitativ guten Stoff. Und diese Stoffe erhalten Sie bei uns!

Schurwolle:
Reine Schurwolle (Wool), welche von lebenden Tieren gewonnen wird, hat eine sogenannte natürliche Thermoregulations-Eigenschaft, mit welcher im Faserinneren Wasserdampf aufgenommen und an der Oberfläche Wasser abgestossen werden kann. Sie kann bis zu 33 % ihres Trockengewichtes an Wasser aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Ausserdem leitet sie die Feuchtigkeit wesentlich schneller und besser ab als z.B. Baumwolle. Da Schurwolle (bezogen auf Ihr Gesamtvolumen) aus bis zu 85 % Luft besteht, ist sie ein guter Wärmeisolator. Die Körperwärme entweicht nur wenig. Dabei reflektiert sie die Wärmestrahlung des Körpers. Schurwolle nimmt ausserdem Schmutz schlecht an und knittert kaum, da die Fasern sehr elastisch sind.

Merinowolle:
Die Merinowolle stammt vom Merinoschaf und ist feiner, weicher und robuster als normale Schafswolle.

Kaschmirwolle (Cashmere):
Die Kaschmirwolle wird jeweils am Ende des Winters durch Kämmen aus dem Unterfell der Kaschmirziege gewonnen. Sie ist sehr fein und weich. Kaschmirwolle (Name ist von der Region Kaschmir abgeleitet) ist eine der wertvollsten und teuersten Naturtextilien und wird deshalb häufig mit Merinowolle oder Schafswolle gemischt angeboten.

Farben und Design:
Die klassischen Businessfarben sind Schwarz, Grau (Anthrazit) und Dunkelblau, einfarbig (uni). Mit einem Massanzug in diesen Farben können Sie nie falsch liegen. Gestreifte (Nadelstreifen) oder Karierte Anzüge sind nicht in allen Branchen üblich und sollten daher mit Bedacht getragen werden. Bei Stoffen mit einem Design gilt, je feiner das Design, desto formeller Ihr Auftritt. Bei Massanzug-online erhalten Sie eine Vielzahl klassischer, wie auch moderner/trendiger Farben.


Karierte Anzugstoffe   Herbst 2017

Karos dominierten schon die letzten Saisons in der Casual-Mode. Jetzt ist das trendige Muster, in dezenter Ausprägung, auch bei einem Jacket erlaubt, und wie!

Ob Tartan oder Glencheck ist uns egal, das Motto lautet: Hauptsache kariert.

Bei Massanzug-online erhalten Sie 4 verschiedene Anzugstoffe aus 100% Merino-Wolle (Top Qualität), sowie 4 normale Wollstoffe.

Im Office klappt es am besten mit dem zeitlosen Glencheck-Muster (die feine Variante). Tartan (das Schottenmuster) geht auch, aber nur, wenn die Töne sehr nahe beieinander liegen (blaues Muster zu blauem Stoff) und dezent sind.


Cord / Manchesterstoffe für den Herbst 2017

Bunt wie der Frühling! Bei Massanzug-online erhalten Sie 9 verschieden-farbige Cord-Stoffe!

Cord (auch Schnürlsamt oder Manchester genannt) ist ein Gewebe mit samtartigen Längsrippen. Cord wurde zunächst vor allem in Manchester hergestellt, daher der Name Manchesterstoff. Getragen wurde Cord ursprünglich von britischen Arbeitern und Menschen aus eher bescheidenen Verhältnissen. In Deutschland waren Cord-Textilien bei Wanderern sehr gefragt. In den 70er Jahren kamen die Cord-Anzüge auf, zuvor waren diese nicht sehr verbreitet und lediglich im Amerika der 20er und 30er Jahre als Schuluniform (normalerweise mit einer kurzen Hose) zu finden. Bis in die 50er Jahre wurde Cord meistens in grau oder blau getragen, auch dunkelgrün war zu finden. Erst später kamen die heute verbreiteten Braun- bzw. Beigetöne auf. Bei Massanzug-online.at erhalten Sie 9 verschiedene Farben! Bestellen Sie noch heute einen top modernes Jacket nach Mass und geniessen Sie den Herbst 2017.

Gerade Herren tragen in den letzten Jahren im Frühling gerne Cord-Sakkos. Dieser Stoff gilt als nicht so elegant wie feinere Materialien und passt deshalb gut zu legeren Gelegenheiten, wo kein allzu förmlicher Stil nötig ist. Je nach der Qualität des Stoffes oder Struktur gibt es verschiedene Bezeichnungen: Grob unterteilen kann man die Struktur von Cord in den sehr feinen und leichten Babycord, den gröberen Feincord, welchen Sie bei uns erhalten, oder den wie Wellpappe aussehenden Breitcord.
 

Stoffe für Herbst- und Winter (Tweed, Flanell und Baumwollvelvet Stoffe)

Lässig, aber trotzdem elegant, entspannt aber nicht salopp. Ausserdem genau richtig für die kälteren Herbsttage und den grauen Winter. Jede Dame sollte heutzutage ein Sportjacket im Kleiderschrank haben, welches man super mit schlichten Stoffhosen, einer Chino, einem Rock oder guten Jeans kombinieren kann.

Einige unserer Tweed, Flanell und Baumwollvelvet Stoffe sind auch sehr gut für einen Herbst- oder Winteranzug geeignet, auch eine Hose oder eine Weste mit diesem Stoffen sieht toll aus. Wir haben hier eine Auswahl dieser Stoffe, welche auch für einen Massanzug, eine massgeschneiderte Hose oder ein Gilet geeignet sind:

- Fischgräten. Ein klassisches Muster, meistens in den Farben Braun, Dunkelgrau, Hellgrau und Blau.
- Hahnentritt & Shepherd's Check. Beide sind Stoffe mit charakteristischen Mustern, die in Grossbritannien, Europa und Nordosten der Vereinigten Staaten klassisch getragen werden.
- Flanell. Der weiche Stoff mit einer aufgerauten Oberfläche, in diversen Farben.
- Tweed. Das perfekte Material für das Sportsakko, da es dick und rau ist. Verschiedene farbige Webstoffe werden verwendet, um wirklich einzigartige Looks zu machen. Tweed ist in vielen Farben erhältlich und besonders strapazierfähig.

 

Leinenstoffe (super für den Frühling und Sommer!)

Leinen ist die Faser aus der Lein- oder Flachsplanze. Die Leinenfaser ist glatt und das Leinengewebe schließt wenig Luft ein, so ist Leinenstoff flusenfrei und wenig anfällig gegen Schmutz und Bakterien. Leinen nimmt bis zu 35 % Luftfeuchtigkeit auf und tauscht diese Feuchtigkeit auch schnell mit der Umgebungsluft aus, wirkt somit kühlend, ist dennoch trocken wärmend. Deswegen wird das Gewebe gern für Sommer Bekleidung eingesetzt. Die Wasserhaltung auf der Oberfläche ist auch Ursache der antistatischen (und damit schmutzabweisenden) Eigenschaft. Die Leinenfaser ist sehr reißfest und extrem unelastisch. Aufgrund der geringen Elastizität ist Leinen knitteranfällig; die Reißfestigkeit macht das Leinen strapazierfähig und langlebig. Anfällig ist Leinen jedoch gegenüber Reibung. Seine Scheuerfestigkeit ist geringer als die der Baumwolle; es sollte deswegen bei Wäsche der Schongang eingesetzt werden oder bei Handwäsche nur gestaucht und nicht gerieben werden. Leinen ist gegen Waschlaugen, Waschmittel, Kochwäsche, chemische Reinigung und hohe Temperaturen beim Bügeln unempfindlich. Trockene Hitze schädigt das Gewebe, daher muss es zum Bügeln noch leicht feucht sein, Wäschetrockner sind ungeeignet.

Bestellen Sie jetzt bei Massanzug-online ein Leinen Jacket und geniessen Sie den Sommer!


Der Sommer-Blazer oder das Veston für warme Frühlingstage

Wer zum ersten Mal ein Jacket mit einem Sommerstoff, mit so einem extrem leichten Stoff anprobiert, wundert sich, dass aus einem solchen Hauch von Stoff überhaupt ein Sakko gemacht werden kann. Wenn man dann das erste perfekt passende Jacket anzieht, dann erkennt man mit Staunen, dass dieses Leichtgewicht genauso perfekt sitzt wie ein Verston für den Herbst/Winter.

Das Licht fällt förmlich durch die Jacke und die Ärmel sind so dünn, dass die Doppelmanschette des Hemdes im Vergleich wie ein schwerer, steifer Fremdkörper wirkt. Wir reden hier wohlgemerkt von einem Sakko aus Wolle, allerdings so leichter Wolle, dass sie fast wie ein Hemdstoff wirkt, wobei diese im Gegensatz zur Baumwolle eines Hemdes nicht knittert!